Aus aktuellem Anlass

Aus aktuellem Anlass

Liebe Freunde, 

viele haben es wahrscheinlichen schon mitbekommen, Christian Berg ist am Montag, den 17.01.2022 überraschend gestorben.

Sein sehnlichster Wunsch war es, dass das Dschungelbuch nach fast zwei Jahren Corona-Verzug auf die Bühne kommt.
Im März 2020 sagte er:

“Wir werden spielen, das ist sicher und ich sage euch was: DAS HAMBURGER DSCHUNGELBUCH ist eine der schönsten Shows die ich je gemacht habe.“

Wir erfüllen diesen Wunsch und werden alle Vorstellungen spielen. Die Tickets behalten Ihre Gültigkeit.
Wir sind sicher, Christian schaut bei den Vorstellungen zu.

Christian Berg Plakat Hamburger Dschungelbuch

Bei Rückfragen zu den Veranstaltungen oder Tickets wendet Euch bitte direkt an das First Stage Theater.

Uraufführung „ DAS HAMBURGER DSCHUNGELBUCH“

Uraufführung „ DAS HAMBURGER DSCHUNGELBUCH“

Hamburgs wilde Seite: In seinem neuen Familienmusical nimmt Christian Berg Kinder ab 4 Jahren und ihre Familien mit auf einen abenteuerlichen Streifzug durch die Hansestadt. Wird Mowgli sich im Großstadtdschungel behaupten können?

Heimat – Das ist nicht nur ein Ort, das ist auch ein Gefühl. Die kleine Mowgli weiß allerdings nicht so recht, wo sie hingehört. Mowgli ist ein Menschenkind, ein Flüchtlingsmädchen. Das Schicksal hat sie nach Hamburg geführt, hier hat sie Familie gefunden: Sie wächst bei Straßenhunden auf, nicht weit entfernt von einer Müllkippe.

Auch der fiese Tiger Shir Khan ist in die Stadt an der Elbe zurückgekehrt und lebt hier im Untergrund. Für seine gemeine Diebesbande rekrutiert er neue Mitglieder. Als Mowgli ablehnt, sich seiner Bande anzuschließen, reizt das die eitle Katze bis aufs Blut. Shir Kahn beginnt eine gnadenlose Jagd auf das Menschenkind – quer durch den Großstadtdschungel Hamburgs.

Für Mowgli gibt es jetzt nur noch einen Weg, um sich in Sicherheit zu bringen: Sie muss ein Leben unter Menschen wagen. Zum Glück ist das kleine Mädchen nicht allein. Der Panther Baghira und die B(Ä)rkassen-Kapitänin Balou, die an den Landungsbrücken arbeitet, stehen Mowgli treu zur Seite auf ihrem abenteuerlichen Streifzug, der sie vom Jungfernstieg bis nach Altona führt und vom Kiez bis nach Blankenese. Auf ihrem Weg begegnen sie wilden Großstadtpflanzen: Louis, Chef der Affen- Rapper-Bande von der Reeperbahn und der Blankenesener Schicksen-Schlange Kah.

Wird Mowgli es schaffen, sich in die Menschenwelt zu retten und dort ein neues Zuhause zu finden? Nur so viel: Das Ende wird das Publikum verzaubern…

Musik: Die wilde Hamburg-Reise wird musikalisch begleitet von mitreißenden Songs der Rockband für Kinder und Eltern „RADAU!“. Neben den Schauspieler*innen auf der Bühne: 10 Kinder aus der Musical-Akademie. 

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST – Wahre Schönheit kommt von innen

DIE SCHÖNE UND DAS BIEST – Wahre Schönheit kommt von innen

Ein Musical für die ganze Familie

Mit „Die Schöne und das Biest“ nach Madame Leprince Beaumont bringt Christian Berg einen Klassiker auf die Komödien-Bühne, der seit Jahren bei den Fans seiner Musicals ganz oben auf der Wunschliste steht. Der Märchenmacher wird ihn jedoch auf seine ganz unnachahmliche Art erzählen: Bei ihm gibt es keine sprechenden Kerzenleuchter oder Teekannen wie bei Walt Disney, dafür aber eine durchgeknallte Professorin, eine Kakerlake namens Nr. 5 und einen Hund, der Bell heißt. Natürlich sind Belle – wohlbemerkt mit einem „e“ hinten – und das Biest dabei, wie auch eine Menge zauberhafter und ausgeflippter Songs von Jan-Christof Scheibe. Die Zuschauer dürfen sich auf eine poetische Liebesgeschichte mit einer klassischen Ausstattung freuen, bei der aber auch wieder kräftig mitgesungen und gelacht werden darf.

Buch und Regie: Christian Berg

Musik: Jan-Christof Scheibe

mit Christian Berg, Alexandra Kurzeja, Torben Padanyi, Garance Schlüter-Bazile und Leonie Fuchs

Ab 4 Jahren
Premiere am 26. November
Laufzeit bis 30. Dezember 2021

Karten ab 21 €
https://www.komoedie-hamburg.de/veranstaltung/die-schoene-und-das-biest/

 

Hilfe! – Ich mach mich mal nackig!

Hilfe! – Ich mach mich mal nackig!

Es ist total schwer durch diese Zeit zu kommen!

-Neustarthilfe Kultur, abgesagt!
Weil es unsere Dschungelbuch-Produktion schon vor der Corona-Krise gab.

-Unzählige Vorstellungen, aus Kapazitätsgründen, nicht machbar!

-Lesungen: Vielerorts abgesagt!

-Neuststarthilfe seit Juli nicht bekommen!

-Teilnahme am HH-Kultursommer, abgesagt, weil ich nicht in HH gemeldet bin.

Ich bitte euch um Unterstützung und lade alle, sobald es wieder los geht, exklusiv in eine Probe ein, mit bis zu 4 Personen.

Den Unterstützungsbetrag wählt ihr selbst!

Unterstützt mich hier bitte:

 

 

Und dann brauchen wir Namen, Adresse und Anzahl der Teilnehmer an der Probe (Bitte im Kommentar während der Paypal-Zahlung angeben). 

Ahoi und viele Grüße, aus dem Land hinterm Deich!
sendet Christian Berg

Ich mach mich mal nackig

Hier kommt Christian Bergs LESICAL!

Hier kommt Christian Bergs LESICAL!

Hier kommt Christian Bergs LESICAL!Logo Lesical
Ein was?
Ein LESICAL!

Was ist denn das?
Das ist das völlig neue Programm von Christian Berg und seinen RUMPELRÖSCHEN Büchern.

Also eine Lesung ?
Hm, ja, zum Teil:
Lesical – Bücher lesen mit Musik! Ein LESICAL ist viel mehr als eine Lesung, denn es ist  interaktiv, kreativ und lehrreich.
Ein LESICAL macht Lust aufs Lesen und Lust auf Bücher, hier wird vorgelesen, mitgelesen, mitgesungen und mitgefiebert. Eine Lesung, ein Mini-Musical, eine One-Man-Performance, die durch die Kinder zum großartigen, musikalischen Lesespektakel, zum LESICAL wird.

Ein unvergessliches Erlebnis, das Lese-Kinder und Nicht-Leser hinreißen wird. Sie werden es in ihren Augen lesen!

Weiterlesen…

 

Christian Berg liest – Rumpelröschen und die 13. Fee.

Christian Berg liest – Rumpelröschen und die 13. Fee.

Rumpelröschen und die 13. Fee.
Berg & Rumpelröschen Es ist der erste Auftritt von Christian Berg, seit Beginn der Corona-Krise im März.
Im Gepäck hat der Autor, Kinderflüsterer und Clown, den 2.Teil seines Kinderbuchs Rumpelröschen, welches am 17.10.20 bei Esslinger erscheint.
Rumpelröschen ist nicht nur durch die Bücher, sondern auch durch seine Auftritte in der Komödie Winterhuder Fährhaus und das eigene Musical, auf dem Theaterschiff, in Hamburg Kult geworden.

Zum Buch:
Das märchenhafte Vorlesebuch ab 4 Jahren. Mit jeder Menge Mut flattert der kleine Fee Rumpelröschen in sein neues Abenteuer. Eine böse Zauberin hat Dornröschen in Tiefschlaf versetzt und mit ihr alle Bewohner des Schlosses. Ob es Rumpelröschen und seinen Freunden aus dem Märchenreich gelingt, den Fluch zu brechen? Ideal für das gemeinsame Vorlesen mit der ganzen Familie.

18. Oktober 2020 | 11:00 Uhr |  Tickets

18. Oktober 2020 | 14:00 Uhr | Tickets

Von und mit Christian Berg | Goldbekhaus, Moorfuhrtweg 9, 22301 Hamburg

VVK 15,- / Erwachsene | 10,- (Kinder) 
Halle

Ich bin noch da – das Musical, dass nicht stattfindet

Ich bin noch da – das Musical, dass nicht stattfindet

Ihr Lieben,
 
Corona hat mir nicht nur einen Strich durch die Rechnung gemacht, sondern einen Strich durch alles.
Im Moment wissen wir nicht wie es weitergehen soll und kann und das ist manchmal zum Verzweifeln.
Ich möchte euch bitten, meine Arbeit und somit mich zu unterstützen.
Kauft eine Karte, oder mehrere Tickets, für „Ich bin noch da-das Musical, dass nicht stattfindet“. 
Wie der Titel schon sagt, kauft ihr ein Ticket für ein Musical, welches nicht stattfinden wird und ihr unterstützt damit meine Arbeit und auch die Möglichkeit weitermachen zu können.

Read More Read More

Ab jetzt vorbestellbar: Rumpelröschen und die 13. Fee

Ab jetzt vorbestellbar: Rumpelröschen und die 13. Fee

Liebe Freunde,

es ist soweit. Ab sofort könnt Ihr das neue Abenteuer von Rumpelröschen mit Widmung vorbestellen.

Bahn frei, hier kommt Rumpelröschen! Eine böse Zauberin hat Dornröschen in Tiefschlaf versetzt und mit ihr alle Bewohner des Schlosses.
Es ist an dem kleinen Fee, den Fluch zu brechen. Zum Glück stehen ihm dabei nicht nur treue Freunde, sondern allerhand liebenswerte Märchenfiguren zur Seite.  Und Rumpel wäre kein Röschen, wenn er nicht wieder meterhoch über sich hinauswachsen würde!

Rumpelröschen 2

Hier gelangt Ihr zum Bestellformular.

Jetzt Neu – Onlineshop

Jetzt Neu – Onlineshop

Liebe Freunde,
die Theater sind geschlossen, es finden keine Vorstellungen statt.
Die Schulen sind geschlossen, es finden auch keine Lesungen statt.
Die Verlage zögern, mit Aufträgen für neue Bücher.
Die Theater, in denen in Zukunft gespielt werden soll, zaudern ob dieses Jahr überhaupt noch etwas stattfindet.

Für uns und für mich ist diese Situation gar nicht gut, denn zu den ganz normalen Ängsten, die jeder hat, kommen all die Emotionen, die man ja als Künstler aber braucht.

Read More Read More