Digitales Kondolenzbuch für Christian Berg

Digitales Kondolenzbuch für Christian Berg

Foto: Marcelo Hernandez / FUNKE Foto Services

In tiefer Trauer verabschieden wir uns von unserem Ehemann, Vater, Freund und Weggefährten.
Auf dieser Seite möchten wir Euch Platz für Gedanken, Erinnerungen und Worte zum Abschied von Christian Berg geben.

Wir laden Euch ein, Christian Berg und uns etwas zur Erinnerung zu hinterlassen.


Einen neuen Beitrag verfassen

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
94 Einträge
Torsten aus Barsinghausen schrieb am 24. Januar 2022 um 20:14
Es ist alles so laut. Ohne Dich allerdings schon sehr leise. Nicht mehr wie vorher vertraut. Es fehlt deine Art, deine Weise.
Tim aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 19:18
Dieses verdammt gute Gefühl beim Verlassen des Theaters.
Vielleicht ist dies die intensivste Erinnerung an die vielen Besuche der Weihnachtsmusicals im Winterhuder Fährhaus.
Lieber Christian Berg, dafür möchten wir uns bedanken.
Weihnachten konnte beginnen. Die Stücke waren sowohl für Kinder als auch für uns Erwachsene unterhaltend, lustig und bewegend und wertvoll im wahrsten Sinne.
Die Interaktion mit uns Zuschauern einmalig. Familienmusical at its best !!!
„Passt auf , auf Eure Sprache“
Diesen Appell hast Du uns Publikum noch nach der letzten Vorstellung eindringlich auf den Weg gegeben. Auch eine Erinnerung, die bestehen bleibt.
Wir sind sehr traurig unser Mitgefühl gilt Deiner Familie und Freunden.
Heidi und Kurt aus Rinteln an der Weser schrieb am 24. Januar 2022 um 19:04
Wir sind sehr geschockt über diese Nachricht gewesen und es ist auch noch immer nicht zu glauben. Die letzten Jahre haben wir immer mit 3 Generationen die Vorstellungen in Bückeburg besucht und waren immer BEGEISTERT. Unsere Kinder, Enkelkinder und wir (Oma und Opa) hören immer noch.....klingeling, klingeling klingeling.........und sehen Rumpelrößchen, der gute Fee....
Wir nehmen nun Abschied..... mach es Gut!!!!
Manja aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 18:17
Lieber Christian,
wir kannten uns seit der Grundschule. Schon damals wolltest du zum Zirkus und hattest von mir und anderen Kindern 50 Pfennig für eine Aufführung eingesammelt.

Du hast deinen Traum gelebt. Das können nicht viele Menschen von sich sagen.

Nun ist deine Lebensuhr abgelaufen. Du hast viel Schönes geschaffen. Das wird immer an dich erinnern.
Tschüss, Manja 🖤
Martina aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 17:22
„Oh, die ist gut“ waren die ersten Worte die ich von dir hörte, über mich. Später dann persönlich. Besser kennengelernt haben wir uns dann als ich eine Rolle im „kleinen Lord“ übernahm.
Du kreativer, leidenschaftlicher unbeugsamer Geist, wenn du einmal entfacht warst hast du gebrannt. Jetzt agierst du woanders, sicherlich mit gleicher Intention und Intensität.
Du hinterlässt eine Lücke, die hier, in deiner Heimat Cuxhaven, seines gleichen suchen wird.
Mach es gut…
Familie Petersen-Schenk aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 15:40
Lieber Christian,
...und plötzlich bist Du ein Stern am Himmel... unbegreiflich... erschütternd...
Wir sind geschockt. Beim Gedanken an Dich steigen uns sofort Tränen in die Augen. Beim Reden über Dich lässt der Kloß im Hals unsere Stimmen stocken und brechen.
Wir können nicht glauben, dass wir uns vor 5 Wochen ein letztes Mal gesehen und gesprochen haben und dies nie wieder tun werden. Das wir nie wieder mit Dir und über Dich und Deine unnachahmliche Art lachen dürfen.
Du wunderbarer Kinderfuzzi warst ein toller Mensch und hast uns immer verzaubert. Man musste Dich einfach gern haben!
Kimberly liebte die Musical Akademien immer sehr und sehnte sich schon ungeduldig nach der nächsten.
Eine Vorweihnachtszeit ohne unser Highlight – der Besuch Deines Weihnachtsmärchens im Winterhuder Fährhaus bei Dir und Deinem tollen Ensemble – unvorstellbar...
Wir haben uns jedes Jahr so sehr darauf gefreut und es geliebt!
Wie gerne hätten wir diese schönen Erlebnisse nicht nur jetzt, als Mama und Papa mit unserer Tochter, sondern in ferner Zukunft auch als Oma und Opa mit unseren Enkelkindern erlebt.
„Die erhabenste Kunst ist die, andere glücklich zu machen.“ Und das hast Du uns viele, unvergessliche Male gemacht!
Danke für die schönen Erinnerungen, die Du unserer Familie geschenkt hast!!!
Schön, das wir uns kennenlernen durften... wir werden Dich nie vergessen!!!
Mach es gut, da wo Du nun bist...

Unser aufrichtiges Mitgefühl gilt Deinen Angehörigen, Freunden und Weggefährten.
Kimberly, Morena und Thorsten
Christina Detlefsen aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 15:22
Wir sind so traurig über den Tod von Christian Berg. Wir durften einiger seiner Theaterstücke miterleben und waren immer so begeistert. Man hat richtig gemerkt, dass er mit Hingabe diesen „Beruf“ ausgeführt hat. Wir werden ihn sehr vermissen und wünschen seiner Familie und seinen Freunden und Kollegen viel Kraft und Zuversicht.Ruhe in Frieden .
Adrian Stoica aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 12:44
Lieber Christian.

Ich danke dir das wir vor Jahren zusammen auf der Bühne zusammen arbeiten durften. Es war mir ein Vergnügen. Ich werde diese zusammentreffen immer in guter Erinnerung halten. Ich wünsche dir so sehr das dein schaffen nie vergessen wird und deine Arbeit weiterlebt und viele dies noch erleben dürfen. Mach es gut.
Birgit aus Winsen (Luhe) schrieb am 24. Januar 2022 um 12:35
Vivat, vivat , vivat, wenn der König naht!!!
Du, lieber Christian, bleibst auch im Himmel der König der Familien-Musicals. Du warst seit 21 Jahren ein fester Bestandteil in unserem Leben und du hast deinen festen Platz in unseren Herzen gefunden. Ahoi du guter Fee und liebenswerter Mensch!
Du wirst uns sehr fehlen!
Wir wünschen deiner Familie, deinen Freunden und deinem Musical-Team von Herzen ganz viel Kraft.
Natürlich erfüllen wir dir deinen Wunsch und sind beim Hamburger Dschungelbuch dabei. Ehrensache!!!
Birgit, Horst, Lara und Alicia ❤️💫
Ekkehard Schnieber aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 11:24
Ein liebenswerter guter Mensch😢
Wolfgang aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 10:47
Wir als Familie sind traurig über den Tod von Christian Berg's Tod -möge er in Frieden ruhen.
Weihnachten noch konnten wir (wieder) im Winterhuder Fährhaus sein Werk genießen und auch die zugewandte Art, wie er uns als Publikum, ganz besonders aber natürlich die Kinder in die Vorstellung eingebunden hat. Dies wird uns sehr fehlen.
Bei der Dschungelbuchvorstellung werden wir alle "ganz doll" an ihn denken.
Wir wünschen den Angehörigen und dem Team viel Kraft, diese schwierige Zeit durchzustehen.
Michaela Kellnar aus Norderstedt schrieb am 24. Januar 2022 um 10:46
Lieber Christian,
43 Jahre ist es her das ich dich im Haus der Jugend in Cuxhaven kennenlernen durfte. Damals hast du den Kinder Zirkus am Fleckenmarkt aufgebaut und ich war ein Teil davon. Denke noch heute gerne daran zurück.
Du warst ein toller Mensch und wirst es immer bleiben, in unser aller Herzen bleibst du unvergessen, einzigartig ,liebevoll und kreativ.
Deiner Familie, in dieser Zeit der Trauer , wünsche ich alles nur erdenklich Gute!!!!
R.I.P. Bis zum Wiedersehen, irgendwann!!!
Michael Höntsch aus Hannover schrieb am 24. Januar 2022 um 10:28
Lieber Christian!
Unsere Verbindung war „nur“ virtuell aber ich weiß, sie hat uns beiden viel bedeutet. Wir haben uns über die Jahre gegenseitig verfolgt und uns lieb gewonnen. Ich durfte viel Freude mit dir teilen, das Theater zumal für Kinder hast du mir nahe gebracht. Wir haben politisch zusammen gelitten an unserer SPD und deinen Wechsel konnte ich verstehen. Du hast mir Trost gegeben in meiner Krankheit, deine hast du für dich behalten. Wenige Stunden bevor du uns alle verlassen hast haben wir uns noch geschrieben. Ich war nicht weit von Dir entfernt. In Döse auf Urlaub. So gerne hätten wir es endlich wahr gemacht, ein gemeinsames Abendessen in Cuxhaven. Ich bin zu spät gekommen und auch das macht mich traurig. Auch wenn ich deine Familie nicht kenne, fühle ich mich ihnen tief verbunden. Mach’s gut, lieber Freund❤️🤝
Martina Cordes aus Idstein schrieb am 24. Januar 2022 um 10:15
Vor fast 40 Jahren waren Christian und ich zusammen auf einem Udo Jürgens Konzert in Bremerhaven,zusammen mit seiner Mama...ach war das herrlich und ich muss oft daran denken...und dann haben wir 2 mal einen Strandkorb,der zum Sperrmüll an der Straße stand,nachts durch ganz Cuxhaven geschleppt ..ich wohne schon lange in Hessen,habe aber immer interessiert Christians Weg verfolgt..
In seinem Sinne wäre ein ausverkauftes Dschungelbuch...also liebe Leute,kauft Karten..auch wenn ihr gar nicht hingegen könnt...irgendwann sehen wir uns wieder!!
Diana Gramata aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 10:15
Ruhe in Frieden lieber Christian! Deine Persönlichkeit und deine Werke bleiben Unvergessen!
Wollecux aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 09:55
Lieber Christian, 40 Jahre kannten wir uns schon, wir waren auf FB auch häufig verschiedener Meinung, haben gestitten usw, aber wenn wir uns in der Stadt getroffen haben haben wir uns immer wieder gut verstanden und auch gemeinsam gelacht und Kaffee getrunken. Als meine Kinder noch klein waren haben wir so einige deiner Veranstaltungen besucht. Später habe ich dich dann unzählige Male fotografiert und auch gefilmt. Du warst ein großer Künstler. Wir und Cuxhaven werden dich nie vergessen. https://www.youtube.com/user/bergswelt
Maria mit Familie aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 09:36
Lieber Christian
Danke für all die wundervollen Stunden, die du unseren Kindern und uns im Theater beschwert hast!
Deine unvergleichliche Art sucht ihresgleichen. Mögen die Engel dich in ihren Flügelclub aufnehmen und ihr gemeinsam weiterhin auf diese Welt schauen und sie ab und an wieder etwas gerade rücken!
Wir werden dich vermissen…
Ralf Jüngerhans aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 09:10
Lieber Christian.

Dein Weg war noch nicht zu Ende
und dennoch gingst du nicht weiter.
Dein Lied hatte eine schöne Melodie
und dennoch hörtest du auf zu singen.
Deine Stimme wollte noch so viel sagen
und dennoch wurde sie immer leiser.
Meine liebe Freund, du fehlst.
Suse aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 08:46
Lieber Christian
Du hast Erinnerungen geschaffen und wirst unvergessen bleiben.
Für die einen mit großen Geschichten und für die anderen in kleinen Momenten.
Du warst einfach Mensch ... herzlich , freundlich , immer ehrlich & zu Deiner Meinung stehend.
Ich werde Dich vermissen & bei dem einen oder anderen Espresso an Dich denken ...
Meine Gedanken sind bei Deiner lieben Frau & dem Rest Deiner Familie ♡☆
Claudia aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 07:51
Lieber Christian, Menschen wie Du bleiben immer unvergessen. Für immer werde ich dich sehen, wie du mit deinen bunten Schuhen mit untergeschlagenen Beinen auf dem Barhocker sitzend spontane Gedichte geschrieben hast. Dankbar bin ich für deine ehrliche Freundschaft, den letzten verklönten Samstag und deine letzten Worte voller Wärme.
Jetzt sorgst du mit deiner unglaublichen Fantasie woanders für Wirbel und und Freude- wir, die hier zurückbleiben, vermissen dich unendlich.
Maren und Kinder aus Rostock schrieb am 24. Januar 2022 um 07:45
Wir sind immer zu deinen Musicals extra aus Rostock gekommen und lieben Rumpelröschen als Geschichte zum Vorlesen abends. In der Vorweihnachtszeit war es ein Ritual ins Theater zu gehen, um dein Musical zu sehen... Das wird nun fehlen! Unsere jüngste Tochter hat im Bauch immer so geraspelt, dass wir sie in dieser Zeit Rumpelröschen nannten. Sie hat zum Glück beide Bücher von dir signiert. Pass gut auf uns auf, heller Stern am Himmel. Wir sind froh dich und deine Arbeit gekannt zu haben.
Jenny Freund aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 07:05
Begonnen hat es mit Dornröschen…
Es folgte die Teilnahme an allen Musical-Akademien, YouTube-Videos, Lesungen und die Krönung war das geplante Spielen und Singen gemeinsam mit dir und deinem Team auf der Bühne des Dschungelbuchs… der Funke war sofort übergesprungen, du hattest unsere Tochter verzaubert. Wir sind unendlich traurig und erschrocken über deinen Tod. Die Zeit mit dir und deinem Team werden wir vermissen. Vielen Dank dafür!
Ava Janne & Familie
Manuela Sapci aus Hamburg schrieb am 24. Januar 2022 um 06:55
An meinem Geburtstag beim essen in der Mittagspause, hat mich die Nachricht von Deinem Tod erreicht. Die Tränen kullerten ganz von allein und Abends bei Petters Quarantäne Song noch einmal, Du guter Fee, die frechen und dem Zeitgeschehen der Zeit angepassten Weihnachtsmärchen oder überhaupt Deine Geschichten werden fehlen.
Als Familientradition war jedes Jahr Weihnachtsmusical angesagt, mein Sohn (21) meinte nur: ich hätte gern das Aschenbrödel gesehen!
Egal ob 26, 21 oder 18, jung und alt hat den Christian Berg Virus
Deiner Familie ganz viel Kraft in dieser Zeit.
Deine Stimme und das was Du zu erzählen hattest bleiben unvergessen
Monika aus Cuxhaven schrieb am 24. Januar 2022 um 03:41
Ich habe mit Christian viel erlebt, wir haben gelacht, geweint, gestritten, uns wieder vertragen, seine Hochs gefeiert, seine Tiefs betrauert, er war ein Stehaufmännchen! Deshalb wohl auch hat mich die traurige Nachricht ganz schön umgehauen!
Ich werde dich vermissen und unseren Kaffee müssen wir früher oder später im Himmel trinken!
Vivat, du verrückter Kinderfuzzi!
Moni, Andreas, Jana und Lea
Heiko Lemke und Familie aus Hemmoor schrieb am 24. Januar 2022 um 01:14
Mit Bestürzung und voller tiefer Emotionen haben wir von deinem plötzlichen Tod erfahren lieber Christian. Wir denken mit einem Lächeln im Gesicht an die Besuche im Theater, die gemeinsame Zugfahrt, deine Werke, deine Lieder und deine unermessliche Kunst die Menschen, egal ob groß oder klein, zu verzaubern. Gleichzeitig trauern wir mit Tränen in den Augen weil du viel zu früh gegangen bist. Unser herzliches Beileid an Mattheus, deine Frau, deine Familie und Freunde. Viel Kraft für die kommende Zeit.
Wir freuen uns auf dein, leider letztes, Werk und werden dich sehr vermissen. Schön dich gekannt zu haben du herzensguter Mensch.